Kreishandwerkerschaft

Am 20.04.2018 fand die 7. „Nacht der Bewerber“ der VR-Bank HessenLand eG in Schwalmstadt-Treysa statt. Die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder war mit einigen ihrer Innungen zum zweiten Mal vertreten.

Fleischer-Innung Schwalm-Eder

Es war schon ein tolles Bild, das sich den Prüfern der 3. Nordhessischen Ahle Worscht Meisterschaft bot, als diese den gut vorbereiteten Prüfungsraum, diesmal direkt in der Fleischerwerkstatt im BZ Kassel, betraten. Gut 200 Würste waren von 56 Betrieben zur Prüfung eingereicht. Sie lagen wohl geordnet mit den Auswertungslisten auf den Tischen. Nun waren die feinen Gaumen und guten Nasen der Prüfer gefordert. Neben Geschmack und Geruch spielten natürlich auch Aussehen, Farbe und Beschaffenheit eine wesentliche Rolle.

Fleischer-Innung Schwalm-Eder

Es ist wieder soweit!!! Was den Frankfurtern die Grüne Soße, ist den Nordhessen die Ahle Worscht – eine klassische Delikatesse, die durch ihr striktes Herstellungsgebot zum Inbegriff eines hochwertigen, bodenständigen Nahrungsmittels geworden ist. Klar, dass sich ihre Hersteller auch miteinander messen wollen. Bereits in 2011 und 2014 fand auf Initiative der nordhessischen Fleischer-Innungen eine Meisterschaft statt.

Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. Wenn ein Ausbildungsvertrag zwischen einem Betrieb und einer Hauptschülerin oder einem Hauptschüler bis zum 31.3.2018 abgeschlossen wird, so fördert das Land Hessen im ersten Jahr 50 Prozent der monatlichen Ausbildungsvergütung und 25 Prozent im zweiten Jahr. Das Ausbildungsförderprogramm des Landes soll den Hauptschülern helfen, eine Ausbildungsstelle zu finden.

Kreishandwerkerschaft

Der Hessische Gestaltungspreis prämiert Arbeiten von hessischen Handwerkerinnen und Handwerkern, die sich durch ihre besondere Gestaltungskompetenz hervorheben.Gefragt sind innovative Objekte, die zukunftsweisende Ideen umsetzen sowie material- und funktionsgerecht gefertigt sind.

Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. „Du suchst einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz? – Wir haben die Betriebe dazu!“, das sagt Heike Jäckel, Projektbetreuerin der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder. Die Dachorganisation von 19 Handwerks-Innungen mit rund 1.000 Innungsfachbetrieben startet zu Jahresbeginn ihr Direktangebot für Schülerinnen und Schüler.

Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. Wie geht’s mit meinem Betrieb weiter? Dass diese Frage viele Handwerksbetriebe bewegt, zeigte sich erneut bei der Veranstaltung „Betriebsnachfolge“, die die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder mit der Handwerkskammer Kassel und der Kreissparkasse Schwalm-Eder im Sparkassen-Dienstleistungszentrum in Homberg anbot. Über 60 Teilnehmer informierten sich aus erster Hand über die Chancen und Möglichkeiten einen Betrieb an einen Nachfolger zu übergeben.

Kreishandwerkerschaft

Nordhessen. Vier Wochen in diesem Herbst bedankten sich die Innungsfachbetriebe der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder bei ihren Kunden auf besondere Art und Weise. Mit der Aktion „Danke – für Ihr Vertrauen in unser Handwerk“ zeigten sich die Betriebe erkenntlich für Treue und Loyalität. Als Belohnung gab es ein Gewinnspiel. Die zufriedenen Handwerkskunden freuten sich über die Aufmerksamkeit und nahmen zahlreich am Gewinnspiel teil.

Partner